Der Interaktive Katalog
des Münzkabinetts
Logo Kunsthistorisches Museum Wien
Bitte wählen Sie eine der Suchfunktionen im Menü aus, um den Katalog zu durchsuchen.
Saal 1

Willkommen im Interaktiven Katalog des Münzkabinetts Wien

Das Münzkabinett des Kunsthistorischen Museums Wien zählt mit über einer halben Million Objekten zu den weltweit größten Sammlungen seiner Art und reicht bis ins 16. Jahrhundert zurück. Zu den Beständen zählen Münzen, Medaillen und Geldscheine, aber auch Prägestempel, Aktien und Naturalgeld. Die Sammlung beherbergt dabei nicht nur unbezahlbare Raritäten und Prunkstücke, durch ihre Reichhaltigkeit ist sie auch ein unverzichtbares Instrument der numismatischen und historischen Grundlagenforschung.

Im Kunsthistorischen Museum Wien ist eine zwei Säle umfassende Dauerausstellung zu sehen, welche die Medaillenkunst sowie die Geschichte des Geldes erzählt. Zusätzlich werden in einem dritten Saal Sonderausstellungen zu wechselnden Themen ausgerichtet.

Der Interaktive Katalog soll Ihnen die Möglichkeit bieten, unsere Bestände in Ruhe studieren zu können, sich in die feinen Details zu versenken oder sie mit anderen Werken zu vergleichen. Dabei muß man Tresore oder gepolsterte Schubladen ebenso wenig öffnen wie man Handschuhe, Lupe oder Mikroskop benötigt. Eine detaillierte Beschreibung macht eine spezialisierte Bibliothek überflüssig. Die stetig laufende Digitalisierung sorgt für ein kontinuierliches Anwachsen dieses Kataloges.

Saal 1
© 2007 - 2016 Kunsthistorisches Museum Wien, Münzkabinett
Creative Commons Lizenzvertrag